Adello setzt sich für den Schutz der Privatsphäre der Nutzer ein. Wir halten uns an alle anwendbaren Datenschutzgesetze, einschließlich der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und gehen noch weiter, indem wir diese in allen unseren Märkten weltweit anwenden. Die folgende Datenschutzerklärung enthält Informationen über Adello und unsere mobile Werbeplattform AdCTRL, erklärt, wer wir sind, wie wir Informationen sammeln, weitergeben und nutzen und wie Nutzer ihre Datenschutzrechte ausüben können. Die Datenschutzerklärung bezieht sich auf Informationen, die wir über unsere Website www.adello.com („Website“) sammeln oder im Rahmen unserer Produkte und Dienstleistungen auf unserer Mobile Advertising Plattform AdCTRL („AdCTRL“) verarbeiten.

Was macht Adello?

Adello betreibt AdCTRL, eine transparente und neutrale Plattform für mobile Werbung, die auf der künstlichen Intelligenz von Adello basiert und die Erstellung und Durchführung von mobilen Werbekampagnen auf zahlreichen, zum Teil durch Vermittler (z.B. Ad Exchanges) vertretenen Publikationen ermöglicht, deren Werbeplätze Adello verkauft. Adello verwendet AdCTRL für die Echtzeit-Datenverarbeitung mit grossen Datenmengen. Dadurch werden Werbetreibende und ihre Vermittler (z.B. Mediaagenturen) in die Lage versetzt, Anzeigen auf Basis von vorhergesagten Interessen, Affinitäten und lokalem Kontext zu schalten und die Effektivität ihrer Kampagnen zu messen. Unser Ziel ist es, die Anzahl der Anzeigen zu reduzieren, die für die Nutzer nicht von Nutzen oder von Interesse sind. AdCTRL ist kein Datenprovider, keine Medienagentur und kein Werbenetzwerk. AdCTRL ist nicht auf Cookies aufgebaut. Die Plattform wird in der EU betrieben und wurde von Anbeginn mit starkem Fokus auf die Wahrung der Privatsphäre der Nutzer entwickelt. Sie unterliegt der DSGVO und den geltenden nationalen Datenschutzgesetzen.

Welche Informationen sammeln wir und warum?

Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten, die uns in die Lage versetzen würden, eine Person zu identifizieren. Von dieser Regel weichen wir nur ab, wenn wir die Einwilligung der Nutzer haben, wenn wir die Informationen benötigen, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Die Informationen, die wir sammeln, wenn ein Benutzer die Website besucht oder wenn wir einem Benutzer eine Anzeige zeigen, fallen in die folgenden Kategorien:

a) Informationen, die wir auf der Website sammeln

Der Nutzer kann uns nach eigenem Ermessen bestimmte Informationen zur Verfügung stellen, während andere Informationen automatisch vom Internet-Browser des Nutzers bereitgestellt werden, wenn er die Website besucht. Diese Art von Informationen und unsere jeweiligen Verarbeitungszwecke sind wie folgt:

Art der Information

Wofür wir sie brauchen

Name

E-mail-Adresse

Firma

Position

Telefonnummer

Land

  • Wenn ein Nutzer unseren Newsletter durch Angabe einer E-Mail-Adresse abonniert oder Material von unserer Website herunterladen möchte, verwenden wir diese Kontaktinformationen, um ihm die gewünschten Dienste zur Verfügung zu stellen.
  • Wenn ein Nutzer bereits Kunde von Adello ist, verwenden wir seine E-Mail-Adresse, seinen Namen und seine Geschäftsinformationen, um sein Konto zu unterhalten und ihm die Nutzung der von Adello angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen.

Browsertyp and -Version

Operations-System

Referrer URL

Besuchte Adello URLs

Datum und Uhrzeit des Besuches

Internet protocol (IP)-Adresse

Cookies

  • Logfile-Daten werden automatisch von Internet-Browsern zur Verfügung gestellt.
  • Das Sammeln dieser Informationen ermöglicht es uns, die Nutzer, die unsere Website besuchen, besser zu verstehen, woher sie kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke, für Retargeting-Kampagnen, zur Messung des Erfolgs unserer Marketingkampagnen und zur Verbesserung der Qualität und Relevanz unserer Website für unsere Besucher.

 

Wenn wir persönliche Informationen benötigen, die nicht oben beschrieben sind, wird der Nutzer um seine Zustimmung gebeten, und die Gründe werden ihm an der Stelle, an der die Informationen gesammelt werden, mitgeteilt.

b) Informationen, die wir über AdCTRL verarbeiten

Die von AdCTRL verarbeiteten Informationen werden in der Regel von der Publikation oder von Vermittlern (z.B. Ad Exchanges) über Programmierschnittstellen („API“) übermittelt. AdCTRL verwendet diese Informationen, um Anzeigen im Auftrag von Werbetreibenden zu schalten, deren Produkt oder Dienstleistung beworben wird. Die Informationen bestehen aus pseudonymen Daten, die mittels Mobile Advertising IDs und IP-Adressen den mobilen Endgeräten der Nutzer zugeordnet werden. Die gespeicherten Informationen erlauben es Adello nicht, Personen zu identifizieren.

Die Sammlung und Nutzung der Informationen richtet sich nach den Datenschutzbestimmungen und rechtlichen Bestimmungen der Publikation, welche die Werbefläche anbietet. Soweit wir technisch dazu in der Lage sind, informieren wir die Nutzer jedoch direkt an der Stelle, an der Informationen gesammelt werden.

 

Art der Information

Wofür wir sie brauchen

Mobile Advertising ID

Location Data

IP Address (anonymisiert)

Pixel Tags (Web Beacons)

Statistical IDs

Audience Data Segmente

Adello verwendet diese Informationen für Online-Marketingzwecke über AdCTRL.
Im Einzelnen verwenden wir die Informationen, um

  • Werbetreibenden zu ermöglichen, Anzeigen an einen bestimmten Standort und das Standortverhalten der Nutzer anzupassen,
  • die Interessen und Präferenzen der Nutzer für interessenbasierte Werbung vorherzusagen,
  • zu erkennen, wie die Nutzer auf bestimmte Anzeigen reagieren,
  • aggregierte Statistiken, z.B. über die Wirksamkeit von mobilen Werbekampagnen, zu erstellen und
  • AdCTRL anzubieten, zu betreiben und zu verbessern.

DSGVO: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der oben beschriebenen Informationen ist jeweils von den betreffenden Informationen und dem spezifischen Kontext abhängig, in dem wir sie erheben und verarbeiten. Gemäß der europäischen DSGVO erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Nutzern nur dann, wenn wir deren Einwilligung haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), wenn wir die Informationen benötigen, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben.

Wenn ein Nutzer mehr über der Verarbeitung seiner Daten zugrundeliegenden Rechtsgrundlagen für einen bestimmten Zweck erfahren möchte (einschließlich aller berechtigten Interessen, die wir zur Verarbeitung der Daten haben), kann er sich mit uns über die unten unter „Kontaktieren Sie uns“ angegebenen Daten in Verbindung setzen. Beispielsweise verlassen wir uns auf unsere berechtigten Interessen bei der Verarbeitung von Informationen zum Zweck der Direktwerbung und zur Betrugsprävention und -aufdeckung, sofern diese Interessen nicht durch Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten eines Nutzers aufgehoben werden (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Mit wem teilen wir Nutzer-Daten?

Wir geben personenbezogene Daten nur in folgenden Fällen an Dritte weiter:

  • Wir können im Namen unserer Kunden und Partner Informationen von Benutzern sammeln. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn jemand aktiv und freiwillig auf eine Anzeige antwortet, die wir im Namen eines Werbekunden und mit dem Hinweis der Datennutzung schalten. Solche Informationen können aus personenbezogenen Daten, anonymen Daten oder beidem bestehen. In solchen Situationen sammeln wir die Informationen und stellen sie unseren Kunden zur Verfügung, und sie unterliegen den Datenschutzbestimmungen dieses Kunden.
  • An unsere Tochtergesellschaften und Drittanbieter, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten und uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen (z. B. Unterstützung des Betriebes, Bereitstellung von Funktionalitäten oder Erhöhung der Sicherheit unserer Website) oder die auf andere Weise personenbezogene Daten für Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben oder dem Nutzer mitgeteilt werden, wenn wir seine personenbezogenen Daten erfassen,
  • An die zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige dritte Parteien, wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig ist (i) aus Gründen anwendbaren Rechts, (ii) um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, zu begründen oder zu verteidigen, oder (iii) um ein lebenswichtiges Interesse des Nutzers oder einer anderen Person zu schützen,
  • An einen potenziellen Käufer (und seine Vertreter und Berater) im Zusammenhang mit einem geplanten Kauf, einer Fusion oder Übernahme eines Teils unseres Unternehmens, vorausgesetzt, dass wir den Käufer darüber informieren, dass er die persönlichen Daten des Nutzers nur im Rahmen der in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke verwenden darf;

Links zu Websites und Inhalten Dritter

Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten, z. B. zu Websites, die über das Unternehmen berichten, zu Partner-Websites für Fallstudien und zu Websites von Industrieverbänden, bei denen Adello Mitglied ist. Adello ist nicht verantwortlich für die Datenschutzhinweise oder Praktiken dieser Websites Dritter. Über AdCTRL stellen wir Anzeigen zur Verfügung, die auf Websites Dritter, Anwendungen Dritter oder andere Inhalte Dritter verweisen. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf Inhalte Dritter oder auf Dienstleistungen, die auf Inhalten Dritter angeboten werden.

Daten von Kindern

Adello sammelt wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind Adello persönliche Informationen zur Verfügung gestellt hat, z.B. durch Registrierung auf der Website, und Sie möchten, dass die Daten entfernt werden, kontaktieren Sie uns bitte über die unter der Rubrik „Kontaktieren Sie uns“ angegebenen Kontaktdaten.

Datensicherheit und Internationale Datenübermittlung

Die von unseren Kunden und Partnern an AdCTRL übermittelten Daten verwenden pseudonyme Identifikatoren, die mit dem mobilen Endgerät des Nutzers verbunden sind. Darüber hinaus verwendet Adello Hashing-, Verschlüsselungs- und De-Identifizierungstechniken, um sicherzustellen, dass die Privatsphäre der Nutzer jederzeit geschützt ist, wenn Daten an Dritte weitergegeben werden. Adello setzt allgemein anerkannte Sicherheitsstandards für AdCTRL ein, um die Daten sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang zu schützen.

Unsere Server befinden sich in der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten von Amerika und in Hongkong. Wenn sich ein Nutzer im EWR befindet, haben wir angemessene Vorkehrungen getroffen, um die Beschränkungen der EWR-Datenübermittlung einzuhalten, wie z.B. die Einführung eines rechtlichen Mechanismus zur rechtmäßigen Übermittlung seiner personenbezogenen Daten zwischen dem EWR und Nicht-EWR-Ländern, wie den Vereinigten Staaten. Gegebenenfalls haben wir die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission („SCC“) für die Übermittlung personenbezogener Daten an unsere Tochtergesellschaft sowie unsere Kunden und Partner implementiert, um personenbezogene Daten, die sie aus dem EWR verarbeiten, in Übereinstimmung mit der DSGVO zu schützen.

Wie lange werden die Daten aufbewahrt?

Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Nutzern sammeln, solange wir ein dauerhaftes legitimes Geschäftsbedürfnis haben (z.B. um den Nutzern einen Service zu bieten, den sie angefordert haben, oder um die geltenden gesetzlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen zu erfüllen).

Zusammengefasste Daten werden auf unbestimmte Zeit aufbewahrt. Zusammengefasste Daten sind aggregierte statistische Daten, die für die Finanzberichterstattung verwendet werden.

Datenschutz-Rechte der Nutzer

Die Nutzer haben die folgenden Datenschutzrechte:

  • Wenn ein Nutzer sich von interessensbezogener Werbung im Allgemeinen oder von AdCTRL im Besonderen abmelden möchte, kann er unserer Anleitung zur Abmeldung folgen.
  • Wenn ein Nutzer auf seine auf der Website gesammelten persönlichen Daten zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchte oder seine Einwilligung widerrufen möchte, kann er dies jederzeit tun, indem er sich über die unter der Rubrik „Kontaktieren Sie uns“ angegebenen Kontaktdaten bei uns meldet. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Datenverarbeitung, die wir vor dem Widerruf durchgeführt haben, noch auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmäßige Verarbeitungsgründe als die der Einwilligung erfolgt.
  • Wenn ein Nutzer der Europäischen Datenschutzverordnung unterliegt, kann er der Verarbeitung seiner persönlichen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung seiner persönlichen Daten einzuschränken oder die Herausgabe seiner persönlichen Daten verlangen. Diese Rechte können ausgeübt werden, indem der betroffene Nutzer sich mit uns über die unter der Rubrik „Kontaktieren Sie uns“ angegebenen Kontaktdaten in Verbindung setzt.
  • Nutzer haben das Recht, sich jederzeit von unseren Marketingmassnahmen abzumelden. Sie können dieses Recht ausüben, indem sie auf den Link „Abmelden“ oder „Abmelden“ in den von uns versandten Newsletters klicken. Um andere Formen des Marketings (z.B. Postmarketing oder Telemarketing) abzulehnen, können Sie sich mit uns über die unter der Rubrik „Kontaktieren Sie uns“ angegebenen Kontaktdaten in Verbindung setzen.
  • Nutzer haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung ihrer persönlichen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen können sie sich an ihre lokale Datenschutzbehörde wenden. (Kontaktdaten der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und einiger außereuropäischer Länder (u.a. USA und Kanada) finden Sie hier Wir beantworten alle Anfragen von Personen, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben oder wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei AdCTRL haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutz-Repräsentanten unter folgender Adresse: privacy@adello.com 

Der Inhaber der Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist:

Adello Gruppe AG
Höschgasse 31
8008 Zürich
Schweiz

Der Datenverarbeiter Ihrer persönlichen Daten ist:

Adello Technologies GmbH
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe
Deutschland

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 23. Mai 2018 aktualisiert.